Unser betrieb zu zeiten von COVID-19

Unser betrieb zu zeiten von COVID-19

Es wird keine Überraschung sein, dass diese globale Pandemie jeden Aspekt unseres täglichen Lebens und unserer Arbeit betraf, glücklicherweise können wir uns in die Natur zurückziehend uns der Arbeit widmen, die in dieser Jahreszeit erledigt werden muss.

Im März und April sind wir mit dem Beschneiden und Düngen unserer Olivenbäume befasst, diesmal aber auch mit der Erweiterung unserer Haine um neue Bäume.

Unser Team hat auch in diesen schwierigen Zeiten hart und leidenschaftlich gearbeitet und dabei die von der Regierung festgelegten Sicherheitsvorkehrungen berücksichtigt.

Neben unseren Olivenbäumen haben wir uns im Laufe des Monat auch um die Verpflanzung unserer organisch angebauten Tomaten, Wassermelonen und Artischocken im Raša-Tal gekümmert. Bald kommt auch die Zeit für weitere Arbeiten auf unseren Feldern.